Alter Ego: Von allen Erzkapitalisten sind die Banker die schlimmsten.

Ego: Vorsicht. Ohne sie ginge nichts im Kapitalismus.

Alter Ego: Willst Du im Ernst diese Zunft verteidigen, die durch ihre Zockerei gerade den hart erarbeiteten Wohlstand unserer Bürger bedroht?

Ego: Verteidigen muss ich Ihre eigentliche Funktion: Sie schätzt Risiken ab und finanziert Investments, sei es von Unternehmern, Häuslebauern oder Verbrauchern.

Alter Ego: Aha. Das sollten sie tun, tatsächlich aber haben die meisten Banken in ihrer Profitgier agiert wie Börsenspekulanten - und damit die Grundlage für ihre eigentliche Funktion in der Volkswirtschaft gefährdet.

Ego: Ja, ja, das sagen ja derzeit alle. Mit geht das ein bisschen zu weit. Wenn Du mal genau nachschaust, wie die Hypothekenkrise in den USA begann, so siehst Du: Es war der Staat, der mit seinen Garantien für heimische Finanzierer falsche Anreize setzte.

Alter Ego: Na klar, der Staat. Wer sollte bei Dir auch sonst schuld sein? Doch selbst wenn die amerikanische Regierung daran beteiligt war, entlässt das die Banken keineswegs aus ihrer Verantwortung. Sie müssen Risiken abschätzen, hast Du ja selbst gesagt. Und genau darin haben sie versagt. Wie sollen wir privaten Banken künftig noch vertrauen?

Ego: Und staatlichen, solltest Du gleich dazu sagen. Wer ist in Deutschland besonders betroffen? Banken unter öffentlicher Obhut, von Dresden bis Düsseldorf.

Alter Ego: Die sind mitgelaufen, das stimmt. Aber die Treiber der Bewegung waren doch die großen privaten Banken, erst in den USA und dann im Rest der Welt. Sie haben aus den Hypothekenschulden immer neue Pakete geschnürt und gehandelt, in denen die ursprünglichen Risiken nicht mehr zu erkennen waren. Und sie haben zuerst diese merkwürdigen Investmentvehikel gegründet, deren Zockerei nicht in den Bilanzen auftauchte.

Ego: Ich will nicht unterscheiden zwischen privat und öffentlich. Was stimmt: Die meisten Banken haben sich selbst wie Herdentiere verhalten und die Bewegung weiter und weiter verstärkt. Sie haben die Warnungen von Autoritäten wie der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich ignoriert und bloß auf die Ratings der Agenturen geschaut. Die beruhten aber nur darauf, dass die Banken den Wert der zweifelhaften Papiere über Jahre nach oben schaukelten, ohne dass es zu Ausfällen kam.

Alter Ego: Hoppla. Das klingt ja bankenkritisch.

Ego: Natürlich.