Wie die Politik ein Forschungsprogramm organisiert, ist nicht immer leicht zu durchschauen. Am Beispiel des deutschen Programms für Sicherheitsforschung hat ZEIT ONLINE versucht, hinter die Kulissen zu blicken, die Geschichte des Programms zu recherchieren und die Strippenzieher zu benennen. Das war oft genug schwierig, weil bewusst Informationen zurückgehalten wurden. Die Sammlung der folgenden drei Stücke gibt Einblicke in eine teils brisante Recherche:

Verwirrend geheim
Ministerien und Bundesstellen, die an der deutschen Sicherheitsforschung beteiligt sein sollen, wissen teils gar nichts davon. Oder halten Informationen gezielt zurück.

Militärische Geschichte
Unter den Vätern der deutschen Sicherheitsforschung waren Vertreter der militärischen Industrie besonders einflussreich. Eine kurze Geschichte des Forschungsprogramms.

Antiterror-Forschung in Europa
Sicherheitsforschung wird nicht nur in Deutschland gefördert. Auch die europäischen Nachbarn haben Technologie-Programme aufgelegt. Eine Linkliste.