Jobsuchmaschine für Absolventen

Die Jobsuche ist mühsam, erst recht für frischgebackene Absolventen: Zwar sind Jobbörsen im Internet praktisch, aber allzu häufig sind die Suchergebnisse nicht passend - etwa weil mehrere Jahre Berufserfahrung gefordert sind. Zudem müssen Jobsuchende oft zusätzlich die Online-Angebote von Unternehmen absuchen, wenn diese keine zusätzliche Anzeige geschaltet haben.

Der neue Dienst Jobsuma will Abhilfe schaffen. Jobsuma funktioniert ganz ähnlich wie eine Suchmaschine: Programme, sogenannte Webcrawler, durchsuchen das Internet nach passenden Stellenangeboten. So werden auch Jobangebote erfasst, die in keine Jobbörse eingetragen wurden. Soweit, so bekannt. Neu an dem Angebot ist, dass sich die Suche auf Wunsch gezielt auf Angebote für Studenten und Absolventen einschränken lässt. Angebote, die mehrere Jahre Berufserfahrung fordern, werden dann automatisch aussortiert. Zusätzlich kann das Ergebnis noch nach Voll- und Teilzeitstellen, bestimmten Orten und der Aktualität der Job-Angebote gefiltert werden. Nach demselben Muster lassen sich auch Praktika, Nebenjobs und Promotions- und Werksstudentenstellen finden.

Wer sich registriert, kann Suchergebnisse oder das persönliche Suchprofil speichern und sich über neue Angebote per Mail informieren lassen. Das kostenlose Angebot kann Studenten und Absolventen die gezielte Suche nach passenden Stellenangeboten erheblich vereinfachen. So bleibt wieder mehr Zeit fürs Schreiben von Bewerbungen. (jmö)

www.jobsuma.de