Klimaschutz leicht gemacht: Mit wenigen Mausklicks können Sie jeden Tag dazu beitragen, dass in Deutschland neue Bäume gepflanzt werden. Wie das funktioniert? Auf der Internetseite des Vereins  "Care & Click" können Sie sich täglich kostenlos ein neues Bild herunterladen – zum Beispiel als Bildschirmhintergrund. Aufgenommen wurden die Motive von bekannten Fotografen oder Nachwuchskünstlern.

Für jeden Download spenden Sponsoren einen Cent-Betrag an die Aktion "Schutzwald" des Deutschen Alpenvereins. Mit dem Geld forsten freiwillige Helfer deutsche Wälder auf. Zehn Cent pro Download gingen bislang in diese Form des Umweltschutzes und damit wurde ein Baum für jeden zehnten Klick gepflanzt.

Insgesamt wachsen inzwischen fast 7000 Sprösslinge auf einer Fläche von 60.000 Quadratmetern in der Nähe von Chemnitz. Künftig fließen die Spenden der Sponsoren an die freiwilligen Helfer des Deutschen Alpenvereins. Zu den Sponsoren zählen Verlage oder auch das Zentrale Verzeichnis antiquarischer Bücher, dass größte Online-Verzeichnis für deutschprachige Bücher, die anderswo vergriffen sind.

ZEIT ONLINE zeigt ab sofort alle zwei Wochen die schönsten Tier- und Naturaufnahmen aus dem Programm von "Care & Click" exklusiv als Galerie. Zum Auftakt gibt es exklusive Bilder des New Yorker Werbefotografen Andrew Zuckerman aus dem Bildband "Wild Animals" von 2007.

Der Verein "Care & Click" ist eine Initiative des Münchener Knesebeck Verlags, der für seine Bildbände bekannt ist. Zum 20-jährigen Jubiläum des Verlages wurde das Charity-Projekt im Oktober 2007 ins Leben gerufen, das neben den Fotos zum Download noch mehr bietet. Auf seiner Internetseite informiert "Care & Click" mit eigenen Nachrichten, Interviews und Artikeln über den Umweltschutz.