Der Panorama-Publikumspreis der diesjährigen Berlinale geht an den US-Film The Yes Men Fix The World . Wie die Internationalen Filmfestspiele am Samstag mitteilten, sollen die Regisseure Mike Bonanno, Andy Bichlbaum und Kurt Engfehr den Preis am Sonntag im Cinemaxx-Kino am Potsdamer Platz entgegennehmen.

Platz zwei geht an den Film Welcome des französischen Regisseurs Philippe Lioret, Platz drei an die österreichische Produktion Der Knochenmann von Wolfgang Murnberger.

Die Auszeichnung wird von Radioeins, dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), dem Berliner Stadtmagazin tip und der Panorama-Sektion der Berlinale verliehen. Die Berlinale-Besucher konnten per Stimmkarte oder im Internet die Filme der Sektion Panorama bewerten. Insgesamt wurden über 21.000 Stimmen gezählt.

Das Panorama präsentierte in diesem Jahr 48 Produktionen. Bei der Berlinale 2008 gewann die israelisch-deutsch-französische Produktion Lemon Tree von Eran Riklis den Publikumspreis.

Mehr über die "Yes Men" erfahren Sie hier.Eine ihrer jüngsten Aktionenwird hier beschrieben- sie brachten eine gefälschte "New York Times" heraus.