Die Hamas droht mit Angriffen auf den internationalen Flughafen von Tel Aviv. Internationale Fluggesellschaften sollten dort ab sechs Uhr lokaler Zeit nicht mehr landen, sagte ein Sprecher der Essedin-al-Kassam-Brigaden. Ende Juli hatten alle US- sowie die meisten europäischen Fluggesellschaften ihre Flüge von und nach Tel Aviv aus Sicherheitsgründen für mehrere Tage ausgesetzt, nachdem eine Rakete in der Nähe eingeschlagen war.  

Der NSU-Untersuchungsausschuss des Thüringer Landtags legt am Vormittag die Ergebnisse seiner zweieinhalb Jahre langen Arbeit vor. In dem Bericht geht es um gravierende Fehler bei der Verfolgung der Terrorzelle Nationalsozialistischer Untergrund (NSU).

Thailand bekommt drei Monate nach dem Militärputsch einen Übergangs-Regierungschef. Die von der Armee ernannte gesetzgebende Versammlung will über Kandidaten debattieren und abstimmen. Der Chef der Militärjunta Prayuth Chan-ocha gilt als Favorit.  

Die Bank of America soll unmittelbar vor einer Rekordstrafe für  Zockereien mit Hypothekenpapieren stehen, die zum Ausbruch der Finanzkrise 2008 führten. Wie mehrere US-Medien, darunter das Wall Street Journal, berichteten, soll ein Vergleich mit den US-Behörden über fast 17 Milliarden Dollar, umgerechnet rund zwölf Milliarden Euro, im Tagesverlauf bekannt gegeben werden.

Nach Angaben der Opposition will sich die pakistanische Regierung im Laufe des Tages zu den vorgelegten Forderungen im Machtkampf in Islamabad äußern. Vertreter von Demonstranten und Regierung hatten zuvor über ein Ende der tagelangen Massenproteste in Pakistan beraten.