US-Präsident Barack Obama trifft sich in Tallinn mit den Staatschefs der baltischen Staaten. Dabei will er Estlands Präsident Toomas Hendrik Ilves, dem lettischen Staatschef Andris Bērziņš und Litauens Präsidentin Dalia Grybauskaitė die Unterstützung der USA zusichern. Die Balten befürchten wegen der dort lebenden russischen Minderheiten eine mögliche Intervention Russlands.  

Anschließend reist Obama weiter zum Nato-Gipfel, der im walisischen Newport stattfindet. Dort will die Allianz einen Aktionsplan beschließen, mit dem sie ihre Präsenz in Osteuropa erhöhen will.

Die Bundesregierung befasst sich mit neuen Regeln für die Versicherungsbranche. Das Kabinett will einen Gesetzentwurf von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) beschließen, mit dem zum 1. Januar 2016 EU-Vorgaben ("Solvency II") für eine bessere Finanzaufsicht umgesetzt werden sollen.

Die SPD-Bundestagsfraktion will bei einer Klausurtagung  in Hamburg die Schwerpunkte der nächsten Monate in der großen Koalition besprechen. Im Fokus stehen die Themen Sterbehilfe und Bund-Länder-Finanzbeziehungen.