Wie soll es weitergehen nach dem Aus für eine mögliche Jamaika-Koalition? Erst das Land, dann die Partei – würde die SPD diesem staatspolitischen Verantwortungsgefühl folgen, könnte sie sich auf Verhandlungen über eine erneute große Koalition einlassen. Doch die SPD schließt ein Bündnis mit der Union auch nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU, FDP und Grünen aus. 

Bleibt die Option einer Minderheitsregierung oder doch eine Neuwahl. Kanzlerin Angela Merkel hat sich am Montag für eine Neuwahl ausgesprochen und gesagt, sie stünde als Kanzlerkandidatin wieder bereit. Ist eine Neuwahl der richtige Schritt? Darüber streiten im Nachrichtenpodcast Markus Horeld, stellvertretender Chefredakteur von ZEIT ONLINE, und Hannes Schrader, Redakteur bei ZEIT Campus ONLINE. 

Alle Folgen von Was jetzt? finden Sie auf unserer Serienseite.