Während in ganz Europa frostige Temperaturen herrschen, werden in der Arktis seit zehn Tagen Plusgrade gemeldet. Die Folge: Am Polarkreis gab es seit Beginn der Aufzeichnungen nie weniger Meereis als in diesem Winter. Klimaforscher sprechen vom "Point of no Return" – und dass sich künftig entstehende Schäden nicht mehr beheben lassen. Über die Ursachen und Konsequenzen der Klimaerwärmung sprechen wir mit Sven Stockrahm, Wissensredakteur bei ZEIT ONLINE.

Es sind bewegte Zeiten für die Filmindustrie: Seit dem letzten Jahr steht die Branche im Zeichen der #MeToo-Debatte. Mit Katja Nicodemus, Filmkritikerin der ZEIT, sprechen wir über die Bedeutung von Sexismus bei der diesjährigen Berlinale. Außerdem gibt sie einen Ausblick auf die Oscar-Verleihung am kommenden Sonntag.

Außerdem: In Ägypten wurde die Sängerin Sherine zu sechs Monaten Haft verurteilt, weil sie über die Wasserqualität des Nils scherzte.

Alle Folgen unseres Nachrichtenpodcasts finden Sie auf unserer Themenseite.