Als Generalsekretär organisiert man Wahlkämpfe, erarbeitet Programme und betont die Unterschiede zu anderen Parteien. Die CDU sucht einen neuen Generalsekretär, nachdem Peter Tauber sein Amt niedergelegt hatte. Die Nachfolge fällt voraussichtlich auf die bisherige saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Sie wäre nach Angela Merkel die zweite Frau im Amt. Über Taubers Rückzug und Kramp-Karrenbauers Nachfolge sprechen wir mit Katharina Schuler, Politredakteurin von ZEIT ONLINE.

Die einen sehen darin eine sinnvolle Idee, um die Luftqualität in deutschen Städten und die Mobilität der Bevölkerung zu verbessern, die anderen sehen ein solches Vorhaben skeptisch: Das Vorhaben, den öffentlichen Nahverkehr kostenlos für alle zu machen, polarisiert. Allein für die Stadt Hamburg beziffert die Verkehrsbehörde die Kosten auf mehr als 830 Millionen Euro, sollte der ÖPNV des HVV nichts mehr kosten. Diese Mittel müssten zusätzlich vom Steuerzahler aufgebracht werden. "Das ist in etwa eine Elbphilharmonie pro Jahr", sagte ein Sprecher. Wie sinnvoll ist also die Idee eines kostenfreien öffentlichen Nahverkehrs? Darüber sprechen wir mit Matthias Breitinger, Mobilitätsexperte bei ZEIT ONLINE.

Alle Folgen unseres Nachrichtenpodcasts finden Sie auf unserer Themenseite.