US-Präsident Donald Trump will sich jetzt doch mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un treffen. Vor wenigen Tagen hatte er das Treffen noch abgesagt. Wieso dieses Hin und Her? Und was können wir uns von der Begegnung am 12. Juni, wenn sie denn wirklich stattfindet, erhoffen? Darüber spricht Simone Gaul mit Steffen Richter, er ist Redakteur für Außenpolitik bei ZEIT ONLINE.

Amanda Bruchmann ist Quartiersmanagerin in Frankfurt und trifft viele Menschen mit guten Ideen, die aber keinen Raum haben, sie weiterzuentwickeln. Ihre eigene Idee: Unternehmen sollen ihre Meetingräume oder Teeküchen für soziale Initiativen öffnen, wenn sie die Räume selbst nicht brauchen. Also zum Beispiel nach Feierabend. Ihre Vision hat sie bei Z2X3 vorgestellt, dem Ideenfestival von ZEIT ONLINE, das am Samstag in Frankfurt stattfand. Sie erzählt davon im Podcast.

Außerdem: Gute Nachrichten für alle, die viel zu oft viel zu wenig schlafen. 

Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Wenn Sie uns kontaktieren möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an wasjetzt@zeit.de.