In welche Richtung soll sich Europa entwickeln?  Auf dem EU-Gipfel werden die 28 Staats- und Regierungschef vor allem über die  Migration diskutieren: Braucht es für die Lösung der Flüchtlingsfrage mehr Europa oder besser weniger? Für uns war das ein Anlass, Sie zu fragen: Wie stellen Sie sich ein Europa der Zukunft vor?

Auswahl anpassen
Weniger zeigen
Die Schweiz könnte als Vorbild dienen.
 › 
User/in Vierauge
Die europäische Politik hat sich weit vom ursprünglichen demokratischen Gedanken entfernt.
 › 
User/in Bougain
Die EU ist gescheitert.
 › 
User/in jorah mormont
Ein Europa aus Nationalstaaten hätte nur eine Zukunft: die Bedeutungslosigkeit.
 › 
User/in Einar von Vielen
Wie kann der griechische Premier mein Steuergeld ausgeben?
 › 
User/in HeiPo
Ohne Europa können wir nur verlieren.
 › 
User/in Tiv
Mitterrand hat recht: Nationalismus bedeutet Krieg.
 › 
User/in CYS
Ich möchte Politiker, die sich zuerst um die eigenen Bürger kümmern.
 › 
User/in Hammaburger
Es sollte klar sein, dass Europa ein Club mit Rechten und Pflichten ist.
 › 
User/in Hamburgerin2.0
Warum nicht die Länder Nordafrikas, die Türkei, Libanon oder Israel mit in Europa aufnehmen?
 › 
User/in P_S
Die meisten Berliner dürften mit den Bewohnern New Yorks weit mehr gemein haben als mit der Landbevölkerung Sachsens.
 › 
User/in Kritischer Freigeist
Europa ist wirkmächtiger, als es die Kritiker wahrhaben wollen.
 › 
User/in AWKBL
Wenn ich andere europäische Reisende treffe, sehe ich nur eins: unsere Ähnlichkeit.
 › 
User/in Lex-bhau
Die europäische Identität gibt es nicht.
 › 
User/in zotsch
Unsere Wirtschaft ist global, Ideologien sind global, Terror ist global – daher muss auch politisches Handeln global werden.
 › 
User/in freidenker80
Die EU kann zum Erstarken von Vorbehalten führen.
 › 
User/in Miniwahr
Ob Ciabatta oder Knäckebrot zum Frühstück: Wir sind ein Kontinent.
 › 
User/in A.Kaiser
Europa sollte eine Ansammlung von souveränen Staaten bleiben.
 › 
User/in selbstdenker4
Zu mehr Integration gibt es keine sinnvolle Alternative.
 › 
User/in Lumpenhund
Euro und Schengen sind gescheitert.
 › 
User/in Opinosophist
Ich wünsche mir ein Europa der Bürger.
 › 
User/in Zeitleserwissenmehr
Ich wünsche mir eine europäische Staatsbürgerschaft.
 › 
User/in Hamada
Supranationale Ideen beschädigen Staatenfreundschaften.
 › 
User/in Ziegenmensch
Ich möchte ein Europa ohne nationale Grenzpolizei.
 › 
User/in limübe
So wie die EU jetzt ist, will ich lieber mehr Nationalstaat.
 › 
User/in naistdochwahr
Europa sollte sich als gemeinsamer Kulturraum verstehen.
 › 
User/in Salsicciofilo
Wir brauchen eine europäische Bürgerbewegung gegen Hetze und Rechtspopulismus.
 › 
User/in Carmen Lange
Ein föderales Europa kann die Lösung sein.
 › 
User/in zimuncumuncu