Kann der Streit zwischen CSU und CDU noch gelöst werden? Innenminister Horst Seehofer will in anderen EU-Staaten registrierte Flüchtlinge an den deutschen Grenzen abweisen. Angela Merkel will das nicht, sie strebt immer noch eine europäische Lösung an. Wie könnte eine deutsche und eine europäische Lösung denn aussehen? Darüber spricht Simone Gaul mit Monika Pilath, Chefin vom Dienst bei ZEIT ONLINE, und Marlies Uken, Stellvertretende Ressortleiterin Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Monika Pilath sagt auch: Es gibt gar keinen Handlungsbedarf an den deutschen Grenzen. Elisabeth Kagermeier, freie Autorin für ZEIT ONLINE, hat sich in einer bayerisch-österreichischen Grenzregion umgeschaut. Sie erzählt im Podcast, was die Bundespolizei bei ihren Grenzkontrollen erlebt. Einem Flüchtling ist sie nicht begegnet.

Und, nicht vergessen: Noch ist Deutschland Weltmeister.

Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Wenn Sie uns kontaktieren möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an wasjetzt@zeit.de.