Während Kanzlerin Angela Merkel versucht, bis Ende Juni eine europäische Lösung im Asylstreit voranzubringen, ist auch die CSU nicht untätig. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder sucht fleißig nach Verbündeten. Gestern hat er seine Einigkeit mit Österreichs Kanzler Sebastian Kurz demonstriert und dann auch noch einen Koalitionsausschuss gefordert, da er mit Merkels Idee eines Eurozonenbudgets nicht einverstanden ist. Ferdinand Otto, Politikredakteur bei ZEIT ONLINE, ordnet Söders Strategie für uns im Podcast ein.

Treiben Talkshows die Spaltung der Gesellschaft voran? Das wirft der Deutsche Kulturrat ARD und ZDF vor. Die Themenwahl sei zu einseitig. Zu viele Sendungen über Flüchtlinge und den Islam hätten der AfD zum Erfolg verholfen. Aber was genau waren denn die Themen in den vergangenen sechseinhalb Jahren? ZEIT ONLINE hat die Titel der vier größten politischen Talkshows gesammelt und analysiert. Über das Ergebnis sprechen wir mit Theresa Krinninger, Hospitantin im Politikressort bei ZEIT ONLINE.

Außerdem: Wir hätten eine Idee für besseres Fußballkarma.

Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Wenn Sie uns kontaktieren möchten, können Sie uns gerne eine E-Mail an wasjetzt@zeit.de schreiben.