Für unter 30 Euro quer durch Europa, für ein bisschen mehr durch die ganze Welt. Während Airlines die Flugpreise weiter drücken, verreisen immer mehr Menschen mit dem Flieger. Doch die günstigen Ticketpreise hinterlassen Spuren: bei den Reisenden, bei den Mitarbeitern und vor allem bei der Umwelt. Für die aktuelle Ausgabe der ZEIT hat Petra Pinzler aus dem Hauptstadtbüro zum Thema Hölle am Himmel und Chaos am Boden recherchiert. Im Podcast erklärt sie, welche Folgen der weltweite Luftverkehr mit sich bringt – und was man dagegen tun kann.

Vor gut sieben Jahren wurde die Wehrpflicht abgeschafft; und mit ihr der Zivildienst. Jetzt wird in Deutschland wieder über die Einführung eines sogenannten Pflichtjahres diskutiert – dieses Mal für junge Männer und Frauen. Luisa Jacobs aus dem Arbeitsressort von ZEIT ONLINE hätte sich so etwas nach ihrem Abi gewünscht. Im Nachrichtenpodcast sagt sie, welchen Einfluss ein solches Jahr auf die eigene Persönlichkeit und die Gesellschaft haben kann.

Und sonst so? Fünf Minuten Kälte für fünf Euro – ein Supermarkt nahe Kassel vermietet seinen Kühlraum an schwitzende Gäste.