Revolution, Endzeitstimmung, Merkel-Dämmerung: Für die überraschende Wahl von Ralph Brinkhaus als Fraktionsvorsitzender war kein Superlativ groß genug. Für Kanzlerin Angela Merkel ist das eine Niederlage. Was bedeutet das für ihre Machtbasis? Wir sprechen mit Ferdinand Otto, Politikredakteur bei ZEIT ONLINE.

Krieg, Krisen, Katastrophen – wer diese Tage die Schlagzeilen liest, wird wenig Positives lesen. Doch ist die Welt wirklich so schlecht, wie sie in den Medien so oft dargestellt wird? ZEIT-Wissen-Redakteur Martin Spiewak hat da seine Zweifel. Er erzählt Mounia Meiborg, warum Journalisten Selbstkritik üben müssen.

Außerdem: Aktionskünstler verschicken gefälschte deutsche Pässe nach Libyen. 

Mitarbeit: Johann Stephanowitz