"Praxisnah, flexibel und themenoffen" – so wollte Innenminister Horst Seehofer (CSU) auf der diesjährigen Islamkonferenz über Musliminnen und Muslime in Deutschland sprechen. Am Ende wurde das Treffen vor allem eines: konfliktreicher. Denn neben den mehrheitlich konservativen Islamverbänden kamen in diesem Jahr auch Theologen, Aktivistinnen und Wissenschaftler, die die Verbände kritisieren. Parvin Sadigh, Redakteurin im Gesellschaftsressort von ZEIT ONLINE, erklärt im Podcast, was die Islamkonferenz bringen soll.

Ein aggressives Verhalten wird vor allem mit Männern in Verbindung gebracht. Zahlen und Statistiken belegen das, doch die Ursachen dafür sind vielfältig. Stefanie Kara hat sich in der aktuellen Titelgeschichte der ZEIT mit dem Thema befasst. Im Gespräch mit Fabian Scheler erklärt sie, was es mit aggressiven Männern auf sich hat, wie die Frauen aufholen und was sie mit der "Emanzipation der Gewalt" meint.

Und: Gehen Sie an den Kiosk, dort wartet ein fantastisches Magazin auf Sie.  

Mitarbeit: Daniel Tautz

Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Wenn Sie uns kontaktieren möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an wasjetzt@zeit.de.