Die Bundesregierung hat am Mittwoch ein neues Gesetz zur Einwanderung von Fachkräften aus dem Ausland beschlossen. Damit erkennt die Politik an, dass der Zuzug von Arbeitskräften auch von außerhalb der EU für Deutschland wichtig und notwendig ist. Dieses "Fachkräfteeinwanderungsgesetz" sollte ursprünglich "Fachkräftezuwanderungsgesetz" heißen – ein feiner Unterschied, aber wichtig. Vor allem wenn es um die CDU geht, erklärt Katharina Schuler im Gespräch mit Fabian Scheler. Die Redakteurin im Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft von ZEIT ONLINE beantwortet die wichtigsten Fragen zum neuen Gesetz, zu seinen Schwächen und den Chancen, die es birgt.

Kennen Sie Juul? Die E-Zigarette im futuristischen Design ist in den USA seit 2015 auf dem Markt. Ihr Dampf schmeckt fruchtig-süß – nach Apfel, Mango oder Sahne – und enthält sehr viel Nikotin. Besonders beliebt ist Juul bei Schülerinnen und Schülern an Highschools, bei Minderjährigen. Schätzungen zufolge dampft dort rund ein Fünftel der Schüler E-Zigaretten. Nun gibt es Juul auch in Deutschland zu kaufen. Dagny Lüdemann ist Leiterin der Ressortgruppe Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE. Im Podcast spricht sie über den Trend zur E-Zigarette und darüber, ob Dampfen wirklich gesünder ist als herkömmliches Rauchen.

Und sonst so? Alexander Gerst kehrt zurück.

Mitarbeit: Viola Kiel

Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Wenn Sie uns kontaktieren möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an wasjetzt@zeit.de.