Nicht einmal ein Jahr ist der Koalitionsvertrag zwischen der Union und der SPD alt, doch es wurde weniger regiert, dafür umso mehr gestritten. Beide Parteien haben viele und gute Gründe, aus dieser Regierung auszusteigen. Gibt es dann Neuwahlen? Jamaika? 2019 wird ein erneut aufregendes Jahr. Darüber spricht Fabian Scheler mit Heinrich Wefing, einem der beiden Politikressortleiter der ZEIT. In der aktuellen Ausgabe widmet sich das Politikressort ausführlich diesen Fragen.

Wer Anfang Januar die Nachrichten verfolgt, wird eine gewisse Konstanz von Zeilen wie "fordert die CSU" feststellen. Das liegt am jährlichen Treffen der CSU-Landesgruppe in Bayern, bei dem sich die Konservativen auf das neue Jahr einstimmen. In diesem Jahr steht die Partei kurz vor einem Führungswechsel, Mitte Januar will Horst Seehofer das Amt abgeben. Die Europawahl hat für die CSU ebenfalls viel Bedeutung. Grund genug, die Strategie der CSU für das kommende Jahr zu prüfen. Das macht Michael Schlieben, politischer Korrespondent von ZEIT ONLINE.

Und sonst so: Alles Gute, Schumi! 

Alle Folgen unseres Podcast finden Sie hier. Um uns zu erreichen, schreiben Sie eine Mail an wasjetzt@zeit.de