Deutschland soll bis 2038 aus der Kohleenergie aussteigen. Darauf hat sich die Kohlekommission der Bundesregierung geeinigt. Aus der Politik kommt Lob für den Kompromiss, vielen Aktivisten gehen die Vorschläge aber nicht weit genug. Simone Gaul spricht darüber mit Leonie Sontheimer, Hospitantin im Wissensressort bei ZEIT ONLINE. Sie hat Schüler begleitet, die im Rahmen der Bewegung Fridays For Future jeden Freitag für Klimaschutz demonstrieren, statt zur Schule zu gehen.

Die NGO Ärzte ohne Grenzen leistet seit mehr als 45 Jahren medizinische Nothilfe in Krisenregionen. Dabei gilt eigentlich das Prinzip der politischen Neutralität. Ärzte ohne Grenzen setzt sich jedoch immer wieder darüber hinweg. Jakob Simmank, Redakteur im Wissensressort bei ZEIT ONLINE, hat mit dem Deutschlandchef der Organisation, Florian Westphal, darüber gesprochen.

Außerdem: Mit 30.000 Flipflops nach Sansibar segeln.

Mitarbeit: Jaakko Kacsóh

Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Wenn Sie uns kontaktieren möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an wasjetzt@zeit.de.