Der Austrittsvertrag, den Theresa May im britischen Unterhaus vorgestellt hat, ist wieder einmal gescheitert – das britische Unterhaus hatte ihn am Freitag zum dritten Mal abgelehnt. Wie wahrscheinlich wird damit ein ungeregelter Brexit am 12. April? Welche Möglichkeiten hat das britische Parlament jetzt noch? Und wie geht es eigentlich mit Theresa May weiter? Das bespricht Mounia Meiborg mit Zacharias Zacharakis, Redakteur im Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

In Brasilien wurde am Wochenende an den Jahrestag des Militärputschs im Jahr 1964 erinnert. Dazu aufgerufen hatte der rechte Präsident Jair Bolsonaro. Sind die Feierlichkeit für die brasilianische Militärdiktatur Zeichen für eine Militarisierung des Landes? Und wie kommt Bolsonaros Kurs bei den Brasilianerinnen und Brasilianern an? Das ordnet Thomas Fischermann, ZEIT-Redakteur in Südamerika, ein.

Außerdem: Drogenboss El Chapo arbeitet im Gefängnis an seiner eigenen Modelinie.  

Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Wenn Sie uns kontaktieren wollen, schreiben Sie eine Mail an wasjetzt@zeit.de.

Mitarbeit: Diana Pieper