Anfang Juli hat Großbritannien ein iranisches Schiff in der Straße von Gibraltar festgesetzt. Der Iran hat reagiert und hält den Öltanker Stena Impero beschlagnahmt. Der Konflikt mit Großbritannien und den USA verschärft sich damit weiter. Die Staaten haben einander gegenseitig Piraterie vorgeworfen und die britische Regierung fordert eine europäische Mission zum Schutz von Handelsschiffen im Persischen Golf. Welche Ziele hat der Iran in diesem Konflikt? Das fragen wir Adnan Tabatabai, Iran-Experte vom Carpo-Institut in Bonn und Gastautor von ZEIT ONLINE.

US-Sonderermittler Robert Mueller soll heute erneut vor einem Ausschuss des US-Repräsentantenhauses zur Russland-Affäre aussagen. Dabei hatte er schon angekündigt, dass er über seinen Bericht hinaus nichts gegen US-Präsident Donald Trump sagen wird. Warum die Demokraten Mueller dennoch erneut befragen, erklärt Jörg Wimalasena, US-Korrespondent von ZEIT ONLINE.

Und sonst so? Die französische Armee sucht Science-Fiction-Autoren.

Mitarbeit: Johann Stephanowitz, Mathias Peer
Moderation: Ole Pflüger

Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Sie erreichen uns per Mail unter wasjetzt@zeit.de.