Auf dem Sondergipfel der Vereinten Nationen in New York hat Bundeskanzlerin Angela Merkel über die Klimakrise gesprochen. Eingeladen hatte UN-Generalsekretär António Guterres, weil er fand: Es wird zur wenig für das Klima getan. Deshalb durften nur Staatschefs reden, die neue CO2-Einsparziele mitbrachten. Merkel präsentierte ihr umstrittenes Klimapaket. Ob das etwas verändern kann? Darüber spricht Moderator Sven Stockrahm mit Petra Pinzler, Hauptstadtkorrespondentin der ZEIT, die Merkel begleitet hat.

Hat US-Präsident Donald Trump versucht, eine ausländische Regierung einzuspannen, um seinem politischen Gegner Joe Biden zu schaden? In einem Telefonat soll er den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj gedrängt haben, belastendes Material über Bidens Sohn zu sammeln. Welche Dimensionen der Skandal annehmen könnte, erklärt ZEIT-ONLINE-Politikredakteur Carsten Luther.

Und sonst so? Was ein grünes Kleid von Jennifer Lopez mit der Erfindung der Google-Bildersuche zu tun hat.

Mitarbeit: Milan Ziebula
Moderation: Sven Stockrahm

Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Sie erreichen uns per Mail unter wasjetzt@zeit.de.