Gerade jetzt, da Premier Recep Tayyip Erdoğan Twitter gesperrt hat, ist der Dienst in der Türkei so beliebt wie nie. Tausenden Nutzern gelang es, die Blockade mit verschiedenen Tricks zu umgehen – und massenhaft ihren Protest kundzutun.

Viel genutzt wurde Twitter in der Türkei schon lange. Unsere Infografik, die das Statistikportal Statista für ZEIT ONLINE erstellt hat, zeigt anhand von Zahlen aus dem Februar die Herkunft der Twitter-User: Die Türken kommen auf Platz vier.

4,1 Prozent des Traffics auf twitter.com bringen sie auf, das klingt erst einmal wenig. Doch in der Top Ten sind fast alle Werte klein, denn die USA halten mit großem Abstand die Spitze: Auf Platz eins landen sie mit gut einem Drittel aller Klicks (33,5 Prozent).

Apropos großer Abstand: Deutschland kommt mit seinen Twitter-Nutzern gerade mal auf Platz 16 mit 1,3 Prozent des Traffics.