Die Chinesen blicken wie jedes Jahr auf den Nationalen Volkskongress in Peking, um zu erfahren, ob die Regierungspartei weitere Reformen anstrebt. Schon im letzten Jahr wurde die Devise ausgegeben: mehr Markt. Staatliche Unternehmen sollen zu mehr Wettbewerb gezwungen, weitere Branchen für Unternehmer geöffnet werden. Außerdem plant die Führung, das Militär kräftig aufzurüsten. Zu der zehntägigen Veranstaltung reisen Tausende Funktionäre aus ganz China an.