Weil sich hartnäckig das Gerücht hält, unbegleitete Kinder würden in den USA eine Aufenthaltsgenehmigung erhalten, schicken viele Eltern in Mittelamerika ihre Kinder allein los. Mehr als 50.000 von ihnen haben die US-Grenzschützer seit Oktober 2013 aufgegriffen. Präsident Obama plant nun, mit weiteren Milliarden die Grenze noch besser zu sichern und weitere Auffanglager für die Flüchtlinge zu bauen. Der Bundesstaat Texas hat 1.000 Soldaten an die Grenze zu Mexiko geschickt.