Nordkorea hat angekündigt, mit den USA über atomare Abrüstung verhandeln zu wollen – drei Wochen vor dem geplanten Gipfeltreffen mit Südkorea. Das hat die Nachrichtenagentur Reuters aus US-Regierungskreisen erfahren. Auch das Wall Street Journal berichtet über die neue Gesprächsbereitschaft. Machthaber Kim Jong Un sei bereit, über eine komplette atomare Abrüstung der koreanischen Halbinsel zu sprechen, zitiert die Zeitung einen Vertreter der Trump-Regierung. Vertreter Nordkoreas hätten dem im Austausch mit US-Diplomaten zugestimmt. Wann und wo der Kontakt zu Nordkorea stattgefunden hat, habe die Regierung nicht mitgeteilt.

Es ist das erste Mal, dass Nordkorea selbst Gesprächsbereitschaft signalisiert. Bisher äußerte sich die Regierung lediglich über Vertreter Südkoreas. Im März hatte der südkoreanische Sicherheitsberater Chung Eui Yong Nordkoreas Gesprächsbereitschaft an die US-Regierung übermittelt. Danach habe die US-Regierung wochenlang nichts mehr von Nordkorea gehört, berichtet das Wall Street Journal. In Regierungskreisen wurde bereits vermutet, Südkorea habe Nordkoreas Willen, auch über Abrüstung zu diskutieren, übertrieben dargestellt.

China reduziert den Handel mit Nordkorea

Beobachter vermuten, dass auch Chinas Handelspolitik Nordkorea zum Einlenken bewogen haben könnte. Nach eigenen Angaben reduzierte China Importe aus Nordkorea in diesem Jahr bereits um mehr als drei Viertel. Auch die Exporte gingen um ein Drittel zurück. Fast 80 Prozent seines Handels betreibt Nordkorea mit China. US-Präsident Donald Trump hatte die chinesische Regierung mehrfach gedrängt, den wirtschaftlichen Druck auf Nordkorea zu erhöhen. Im März hatte Kim überraschend Peking besucht und eine Lösung des Atomkonflikts angekündigt. Anschließend hatten sich Nord- und Südkorea auf einen Termin für ein Gipfeltreffen geeinigt.

Auch ein Treffen mit den USA wurde angekündigt. Die Einladung zu dem Gipfel ging von Kim aus, Trump sagte nach Angaben des Weißen Hauses zu. Die Verhandlungspositionen eines Gipfeltreffens sind weitgehend klar: Die USA fordern die komplette atomare Abrüstung Nordkoreas, Nordkorea will den Abzug aller US-Truppen aus Südkorea. Das Gipfeltreffen könnte bereits im Mai stattfinden.