Seit der Gründung Israels war das Land ständiger Bedrohung ausgesetzt. Da ist es nur konsequent, dass das Land seinen runden Geburtstag mit einer Flugschau und Flottenparade der Marine beging. Viele Israelis veranstalteten private Grillpartys, wie sonst traditionell am Unabhängigkeitstag. Die Feierlichkeiten hatten am Mittwochabend mit einer Zeremonie auf dem Herzl-Berg in Jerusalem begonnen. Am Abend wurden in vielen Städten, darunter in Tel Aviv, Feuerwerke entzündet; die Menschen feierten die Nacht hindurch.