Bei der Umfrage der EU-Kommission zur Sommerzeit hat sich einem Medienbericht zufolge die große Mehrheit der Teilnehmenden dafür ausgesprochen, die Zeitumstellung im Frühling und Herbst abzuschaffen. Die Westfalenpost berief sich auf Kreise in Brüssel, wonach mehr als 80 Prozent der Beteiligten für das Ende der Zeitumstellung stimmten. Jedoch seien von den 4,6 Millionen Teilnehmenden mehr als drei Millionen Menschen aus Deutschland.

Die EU-Kommission bestätigte die Informationen auf Nachfrage nicht. Sie hatte bisher lediglich die Teilnehmerzahl der Online-Umfrage mitgeteilt, nachdem die öffentliche Konsultation Mitte August beendet worden war. Auch zu den Ergebnissen und der Staatsangehörigkeit der Teilnehmenden gab die Kommission keine Informationen preis.

Die Behörde prüft derzeit, wie sie mit der Zeitumstellung, die im EU-Recht geregelt ist, weiter verfahren soll. Laut EU-Kommission soll die Befragung aber ausdrücklich kein Referendum oder für die endgültige Entscheidung ausschlaggebend sein. Die Teilnehmenden konnten online abstimmen, ob die Zeitumstellung beibehalten oder abgeschafft werden soll. Dazu konnten sie angeben, ob in dem Falle, dass sie abgeschafft wird, lieber dauerhaft die Sommer- oder die Winterzeit gelten sollte. 

CDU-Politiker will Ende der Zeitumstellung vor der Europawahl

Der CDU-Abgeordnete Peter Liese sprach sich in der Westfalenpost gegen die Zeitumstellung und für einen schnellen Vorschlag der EU-Kommission zur Abschaffung aus. "Somit könnte das Gesetz noch vor der Europawahl im kommenden Mai verabschiedet werden", sagte Liese. Und weiter: "Wenn das Ergebnis einer Konsultation so offensichtlich ist, dürfen die europäischen Gremien es nicht ignorieren."

Allerdings ist die Zeitumstellung offenbar vor allem in Deutschland ein sehr großes Thema, eine Neuregelung müsste jedoch in der ganzen EU gelten. Die EU-Kommission hat das Recht, einen solchen Vorschlag zu machen, das Europaparlament und alle EU-Mitgliedssaaten müssten in so einem Fall mitentscheiden. Danach dürften die Staaten alleine beschließen, ob sie das ganze Jahr über Sommer- oder Winterzeit haben wollen.