Behörden der US-Regierung unter Präsident Donald Trump erwarten, dass die globale Durchschnittstemperatur bis 2100 um vier Grad höher liegen wird als zu vorindustriellen Zeiten. Der Befund ergibt sich, das berichtet die Washington Post, aus einem Dokument der Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration), erstellt in Zusammenarbeit mit der Umweltbehörde EPA und dem Energieministerium.

Das 500-seitige Papier soll die Treibstoffstandards der Regierung begründen – allerdings wird in ihm nicht für eine strengere Klimapolitik argumentiert. Stattdessen argumentieren die Fachleute völlig entgegengesetzt: Weil strengere Standards so wenig für das Klima brächten, könnte man sie auch gleich aufgeben. "Die Analyse geht davon aus, dass das Schicksal des Planeten schon besiegelt sei", schreibt die Washington Post. Eine Erhöhung der globalen Durchschnittstemperatur um vier Grad hätte Klimawissenschaftlern zufolge katastrophale Folgen.

Unter Trumps Amtsvorgänger Barack Obama galten Effizienzstandards für Fahrzeuge als wichtiges Instrument der Umwelt- und Klimapolitik. Sie sahen vor, dass Autos und leichte Lkw bis 2025 im Treibstoffverbrauch immer sparsamer werden sollten. Die NHTSA und die EPA hatten bereits im August angekündigt, Obamas Vorgaben von 2020 an einfrieren zu wollen. Das jetzt öffentlich gewordene Papier dient zur Begründung dieser Entscheidung.

Die Welt müsste ihre Kohlendioxidemissionen drastisch reduzieren, um eine Erwärmung um etwa 3,5 Grad Celsius über den zwischen 1986 und 2005 gemessenen Durchschnittswert zu verhindern, heißt es in dem Papier. Zwischen 1880 und 1986 sei die globale Durchschnittstemperatur bereits um 0,5 Grad gestiegen. Den weiteren Anstieg zu verhindern "würde erfordern, dass die technologische Innovation und Adaption substanziell über das heutige Niveau steigen, und es würde erfordern, dass die Wirtschaft und die Fahrzeugflotte sich weg vom Verbrauch fossiler Treibstoffe bewegt". Das aber sei "derzeit technologisch oder wirtschaftlich nicht praktikabel".