Die erste Krönung in Thailand seit fast 70 Jahren wird von dreitägigen Feierlichkeiten in Bangkok begleitet. Der 66 Jahre alte Monarch Rama X., der seit dem Tod seines Vaters vor zweieinhalb Jahren amtiert, setzte sich selbst die Krone auf. Erst vor wenigen Tagen hatte er in vierter Ehe seine langjährige Leibwächterin, die frühere Stewardess Sudhita geheiratet – sie ist nun Thailands Königin.

Der König hält sich häufig in Deutschland auf. Am Starnberger See besitzt er eine Villa; das thailändische Königshaus ist eines der reichsten der Welt. Aus seinen ersten drei Ehen hat der Monarch sieben Kinder, doch vier Söhne hat er enterbt. Sein jüngster Sohn und mutmaßlicher Thronfolger geht in Bayern zur Schule.