Der Flughafen von Hongkong gilt als wichtiges Drehkreuz in Südasien. Dort demonstrieren Tausende gegen Polizeigewalt, nachdem am Wochenende eine Frau durch ein Polizeigeschoss ein Auge verloren haben soll. Der Protest hat Folgen: An diesem Montag wurden alle abgehenden Flüge gestrichen, weil der Betrieb "ernsthaft gestört sei", wie es hieß. Angefangen hatten die Demonstrationen vor zwei Monaten auf den Straßen Hongkongs. Sie richten sich gegen die Regierung, es kommt immer wieder zu Ausschreitungen mit der Polizei.