© Jim Watson/AFP/Getty Images
Live-Dossier 45. US-Präsident

Die Trump-Chronik

Zuletzt aktualisiert am

Seit Januar regiert Donald Trump im Weißen Haus. Größere Reformen bleibt er bislang schuldig. Unsere Chronik zeigt die wichtigsten Ereignisse seiner Präsidentschaft.

Von und

  • Am 8. November 2016 wurde Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA gewählt und regiert seit dem 20. Januar 2017 im Weißen Haus.
  • Im ersten Jahr seiner Präsidentschaft hat er mit einer Reihe von Dekreten versucht, die Politik seines demokratischen Vorgängers Barack Obama rückgängig zu machen – beispielsweise in der Klima- und Gesundheitspolitik.
  • Zudem erklärte er den Austritt der USA aus dem Transpazifischen Handelsabkommens TPP und der Unesco, verfügte den Bau einer Mauer zu Mexiko und erließ ein – allerdings inzwischen von Gerichten gestopptes – Transgenderverbot für das US-Militär.
  • An der Umsetzung seiner größten Wahlversprechen ist er bislang gescheitert: Obamacare hat im Kern weiter Bestand, die Steuerreform verzögert sich.
  • Der Einreisestopp für Menschen aus überwiegend muslimischen Ländern wurde vom Supreme Court genehmigt, doch laufen noch mehrere Verfahren gegen die Anordnung.
  • Seine Außenpolitik wird bestimmt von den Atomkonflikten mit Nordkorea und den Iran.
  • Seine wichtigsten Auslandsreisen führten ihn bislang zum G-20-Gipfel Anfang Juli nach Hamburg und auf eine zweiwöchige Asienreise Anfang November.

80 Beiträge

05.01.18

"Er ist wie ein Kind"

Michael Wolff steht hinter dem, was er in seinem Buch über US-Präsident Trump schreibt: Mitarbeiter im Weißen Haus hätten ihm bestätigt, Trump sei unfähig für das Amt. mehr lesen

© Brendan McDermid/Reuters
03.01.18

US-Präsident Donald Trump nutzt die Unruhen im Iran, um das Land verbal anzugreifen. Doch ihm fehlt eine klare Strategie. Das könnte zu weiteren Eskalationen führen. mehr lesen

22.12.17

Mit Schmutz und Intrigen gegen den Sonderermittler

Die Russland-Ermittlungen sind ein wachsendes Ärgernis für Donald Trump. Feuern wird er Robert Mueller aber nicht. Es gibt andere Wege, seine Arbeit zu diskreditieren. mehr lesen

© Brendan Smialowski/AFP/Getty Images
06.12.17

Es sei Zeit, Jerusalem als die offizielle Hauptstadt Israels anzuerkennen, sagte der US-Präsident. Gleichzeitig will Trump die US-Botschaft dorthin verlegen lassen. mehr lesen

05.12.17

In einem Telefonat mit Palästinenserpräsident Abbas bekräftigt Präsident Trump: Er will die US-Vertretung nach Jerusalem verlegen. Wann dies passieren soll, bleibt offen. mehr lesen

04.12.17

Oberster Gerichtshof genehmigt Trumps Einreiseverbot

Gegen das US-Einreiseverbot laufen noch mehrere Verfahren. Die Richter des Supreme Court stört das nicht: Sie bestätigten das Dekret gegen sechs muslimische Länder. mehr lesen

© Patrick T. Fallon/Reuters
03.12.17

USA ziehen sich aus UN-Flüchtlingsvereinbarung zurück

Die USA wollen sich nicht mehr am Flüchtlingspakt der Vereinten Nationen beteiligen. Zahlreiche Bestimmungen seien unvereinbar mit den Grundsätzen der Regierung. mehr lesen

© Zohra Bensemra/Reuters
02.12.17

Solange man ihn lässt

Packt Michael Flynn aus, werden die Russland-Ermittlungen für Donald Trumps engsten Zirkel ernst. Die Zukunft des Präsidenten ist aber vorerst keine juristische Frage. mehr lesen

© Chip Somodevilla/Getty Images
29.11.17

Wer hat hier manipuliert?

Fingierte Vorwürfe, verdeckte Reporter, fragwürdige Manipulationsversuche – der Kampf um die Wahrheit in Trumps USA wird immer brutaler. mehr lesen

13.11.17

Aus der Ferne drohte er, vor Ort gab er sich devot: Donald Trumps Asienreise hinterlässt einen gespenstischen Eindruck. Wer so handelt, verliert jede Glaubwürdigkeit. mehr lesen

12.11.17

Trump stellt sich nun doch hinter die US-Geheimdienste

Der US-Präsident hat erneut seine Position zur russischen Beeinflussung in der US-Wahl geändert. Trump sagte, er schließe sich den Erkenntnissen der Geheimdienste an. mehr lesen

©Nguyen Huy Kham/Reuters
08.11.17

Kuba ist wieder tabu: Die USA haben Reiseerleichterungen für ihre Bürger aufgehoben. Seit Trump Präsident ist, verschlechtern sich die Beziehungen beider Länder. mehr lesen

08.11.17

Ein Jahr nach der Wahl von Donald Trump hat sich das Weiße Haus verändert: Die Ideologen sind weg, die Strukturen geordnet. Doch der Präsident ist ganz der Alte. mehr lesen

06.11.17

Mit gutem Draht nach Moskau

Enthüllungen aus dem Datenleck Paradise Papers werfen neue Fragen zu Russland-Verbindungen der US-Regierung auf. Zudem soll russisches Geld an Facebook geflossen sein. mehr lesen

© Brendan McDermid/Reuters
04.11.17

US-Präsident Trump bricht zu seiner ersten Asienreise auf. Doch die Regierungen sind ratlos, was er genau will: Bislang hat er sie beschimpft und vor allem verunsichert. mehr lesen

04.11.17

Vor der Klimakonferenz haben US-Behörden einen düsteren Bericht veröffentlicht. Darin bekräftigen sie, dass Menschen den Klimawandel verursachen – was Trump leugnet. mehr lesen

03.11.17

Billig, billiger, Fed

Es ist egal, wer neuer Chef der US-Notenbank wird. Die Wirtschaft ist abhängig vom billigen Geld wie ein Alkoholkranker. Daran kann auch Jerome Powell nichts ändern. mehr lesen

© Saul Loeb/AFP/Getty Images
01.11.17

Der Attentäter in New York soll seine Aufenthaltsberechtigung in den USA per Lotterie gewonnen haben. US-Präsident Trump will die Verlosung der Green Card nun stoppen. mehr lesen

30.10.17

Die Anklagen gegen seine ehemaligen Mitarbeiter bringen US-Präsident Trump in Bedrängnis. Dabei wollte das Weiße Haus endlich mal politische Fortschritte vorweisen. mehr lesen

22.10.17

Nächste Woche läuft die Geheimhaltungsfrist für mehrere Tausend Akten über das Attentat auf John F. Kennedy aus. Trump will die Dokumente dann wohl öffentlich machen. mehr lesen

13.10.17

Donald Trump kündigt den Iran-Deal nicht auf: "What's done is done." Wieder zeigt sich das Werk erfahrener Verhandler hinter den Kulissen – gute Nachrichten für die Welt. mehr lesen

13.10.17

Der Unesco-Austritt der USA und Israels offenbart, wie politisiert die UN-Organisation ist. Die neue Führung wird es schwer haben, wirksame Reformen umzusetzen. mehr lesen

12.10.17

US-Präsident Trump hat eine neue Ressortchefin für sein wichtigstes Ministerium: Kirstjen Nielsen kennt das Haus seit Langem und ist eine Vertraute von Stabschef Kelly. mehr lesen

11.10.17

Der US-Präsident hat einigen Medien mit Lizenzentzug gedroht. Anlass ist ein Bericht, wonach er das US-Atomwaffenprogramm aufstocken will. Trump spricht von Fake-News. mehr lesen

11.10.17

Umweltminister Pruitt hat eine Ankündigung unterzeichnet, wonach er den Clean Power Plan rückgängig machen will. Ein Ersatzkonzept hat er bisher nicht. mehr lesen

03.10.17

Es ist abzusehen, was nach dem Angriff von Las Vegas geschehen wird: nichts. Denn eine Verschärfung der US-Waffengesetze verhindert die Lobbyorganisation NRA. mehr lesen

29.09.17

Tom Price war für mindestens 300.000 Dollar auf Staatskosten in Privatjets geflogen, statt günstigere Linienflugzeuge zu nutzen. Nach öffentlicher Kritik trat er zurück. mehr lesen

28.09.17

Entlastungen für Reiche, Belastungen für Arme: Das hatte Trump im Wahlkampf noch anders versprochen. Und der Wirtschaft dürfte sein Steuerkonzept auch nicht helfen. mehr lesen

26.09.17

Sportstars beleidigen ist nie eine gute Idee, das musste auch der US-Präsident Donald Trump kürzlich lernen. Möglicherweise sind Footballer eine Nummer zu groß für ihn. mehr lesen

21.09.17

Für Ermittlungen in der Russland-Affäre hat Robert Mueller Unterlagen aus Trumps Amtszeit angefordert. Er sucht auch Hinweise, warum FBI-Chef Comey entlassen worden war. mehr lesen

19.09.17

Mit großspurigen Formulierungen ist Donald Trump vor den Vereinten Nationen aufgetreten. Klar wurde auch, dass er Zusammenarbeit nur will, wenn es sich für die USA lohnt. mehr lesen

19.09.17

Die US-Regierung will sich künftig wieder stärker in Afghanistan engagieren. Präsident Trump hat aber noch einen besonderen Wunsch: Eine Militärparade in Washington. mehr lesen

05.09.17

Der US-Präsident stoppt ein Programm zum Schutz junger Migranten, die ohne Papiere eingereist waren. 800.000 sogenannte Dreamer könnten in den USA davon betroffen sein. mehr lesen

01.09.17

Vier US-Firmen sollen Modelle für die neun Meter hohe Grenzmauer zu Mexiko bauen. Die Finanzierung von Trumps Wahlversprechen ist allerdings noch völlig unklar. mehr lesen

26.08.17

Transmenschen dürfen in den USA nicht mehr in die Streitkräfte aufgenommen werden. Präsident Trump hat damit eine Entscheidung seines Vorgängers Obama rückgängig gemacht. mehr lesen

23.08.17

In Phoenix legt Donald Trump jegliche präsidiale Haltung ab. Der US-Präsident schimpft auf das Establishment in Washington, als hätte er damit nichts zu tun. mehr lesen

19.08.17

Trump trennt sich von dem Berater, der ihm maßgeblich zum Wahlsieg verholfen hat. Doch zuletzt brachte der radikale Bannon den Präsidenten nur noch in Schwierigkeiten. mehr lesen

13.08.17

Ausgerechnet zu den Neonaziprotesten in Charlottesville findet Trump keine klaren Worte. Der Präsident will Amerikas Rechte nicht vergraulen, weil er auf sie zählt. mehr lesen

11.08.17

60.000 Amerikaner sterben jährlich an einer Überdosis Opioide, vor allem durch Arzneien. Jetzt gilt der nationale Notstand. Blinder Aktionismus? Nein, nur ein Anfang. mehr lesen

03.08.17

Die USA ziehen Konsequenzen aus dem Tod des Studenten Otto Warmbier. Ab dem 1. September dürfen US-Bürger nicht mehr nach Nordkorea reisen. Es gibt aber Ausnahmen. mehr lesen

02.08.17

Die Rolle als Chefdiplomat füllt der US-Außenminister mittlerweile aus. Doch je häufiger der Präsident dazwischenfunkt, desto unerträglicher wird der Job für Tillerson. mehr lesen

02.08.17

Donald Trumps Regierung ist inkompetent, aber das ist nicht das Problem. Sondern dass sie die Gewaltenteilung missachtet und sich zu einer dritten Partei im Land macht. mehr lesen

01.08.17

Nur zehn Tage war Anthony Scaramucci Trumps Kommunikationsdirektor. Im Weißen Haus regiert das Chaos, die Sorge um die politische Handlungsfähigkeit der USA wächst. mehr lesen

29.07.17

Trump entlässt Stabschef Reince Priebus und holt dafür einen politisch unerfahrenen Ex-General. Doch dass der Ordnung in das Chaos bringen kann, scheint unwahrscheinlich. mehr lesen

26.07.17

Der neue Kommunikationsdirektor Donald Trumps ist gerade mal eine Woche für sein Amt nominiert, schon wird er ausfällig. Anthony Scaramucci ist legendär und berüchtigt. mehr lesen

21.07.17

Der US-Präsident braucht einen neuen Pressesprecher. Sean Spicer ist von diesem Posten zurückgetreten – aus Protest gegen eine Personalentscheidung von Trump. mehr lesen

20.07.17

Der US-Präsident sieht die ersten sechs Monate seiner Amtszeit als Erfolg. Doch viele große Vorhaben sind wegen der Skandale auf der Strecke geblieben. mehr lesen

18.07.17

Die Reformpläne der US-Republikaner für das Gesundheitssystem sind wieder einmal tot. Sie werden wiederkommen und Obamacare angreifen. Wie in einem schlechten Film. mehr lesen

08.07.17

Es gibt ein Abschlussdokument – für manche ist das schon Grund für Optimismus. Aber die Gemeinsamkeiten sind gering, überall scheint Trumps siegessicheres Grinsen durch. mehr lesen

30.06.17

Pressekonferenzen ohne Kameras, Tweets gegen Journalisten: Aus seiner Verachtung für Medien macht Trump keinen Hehl. Dass die Beziehung jetzt eskaliert, hat einen Grund. mehr lesen

30.06.17

Donald Trumps umstrittener Einreisestopp für Muslime ist in eingeschränkter Form in Kraft getreten. Ein US-Bundesstaat stellte umgehend einen Eilantrag. mehr lesen

28.06.17

Die USA haben Hinweise auf einen geplanten Giftgasangriff in Syrien. Trump warnt Assad so deutlich wie nie – und bekommt Unterstützung aus Großbritannien und Frankreich. mehr lesen

13.06.17

Mit Jeff Sessions wird ein enger Vertrauter des US-Präsidenten zur Russland-Affäre befragt. Wer ist der US-Justizminister? Und warum ist seine Aussage so wichtig? mehr lesen

08.06.17

James Comeys Auftritt vor dem US-Senat war eindrücklich, die Vorwürfe gegen Präsident Trump wiegen schwer. Welche Folgen könnte die Aussage des Ex-FBI-Direktors haben? mehr lesen

01.06.17

Der US-Präsident will den globalen Klimaschutz neu verhandeln. Deutschland, Frankreich und Italien weisen Trumps Forderung zurück. mehr lesen

20.05.17

Der von Trump entlassene FBI-Chef will vor dem Gremium des Senats aussagen. US-Medien veröffentlichen zudem neue Enthüllungen über den Präsidenten und dessen Umfeld. mehr lesen

18.05.17

Robert Mueller ist es gewohnt, Druck aus dem Weißen Haus standzuhalten. Mit dem Sonderermittler werden die Russland-Ermittlungen ernst. Wer er ist und was er darf mehr lesen

17.05.17

Die Vorwürfe wiegen schwer, in Washington wird immer offener über eine Amtsenthebung Donald Trumps diskutiert. Außer bei den Republikanern. Die haben Angst vor der Basis. mehr lesen

10.05.17

US-Präsident Trump hat FBI-Chef Comey entlassen – angeblich wegen der Ermittlungen zu Hillary Clinton. Comey untersuchte auch die Beziehungen Trumps zu Russland. mehr lesen

27.04.17

Donald Trump beginnt sein wohl schwierigstes Vorhaben, eine Steuerreform. Kritiker sehen eine massive Umverteilung nach oben. Auch Trump selbst dürfte profitieren. mehr lesen

27.04.17

US-Präsident Donald Trump wird das Nafta-Abkommen nicht kündigen. Er sei sich mit Kanada und Mexiko über eine baldige Neuverhandlung einig. mehr lesen

25.04.17

Eigentlich sollte mit dem neuen US-Haushalt auch Geld für den Mauerbau genehmigt werden. Doch Donald Trump hat seine Pläne ohne die Demokraten im Kongress gemacht. mehr lesen

21.04.17

Noch vor wenigen Monaten bezeichnete US-Präsident Trump den Brexit als "wunderbare Sache". Nun will er die EU dabei unterstützen, stark zu sein. mehr lesen

19.04.17

China sorgt sich, von Kim Jong Un in eine militärische Auseinandersetzung mit den USA gezogen zu werden. Donald Trump könnte eine Lösung des Konflikts erleichtern. mehr lesen

19.04.17

Per Dekret hat der US-Präsident befohlen, die Vergabe von Arbeitsvisa für Fachkräfte zu überprüfen. Arbeitsplätze müssen zuerst Amerikanern angeboten werden. mehr lesen

13.04.17

Versöhnliche Töne aus Washington: Der US-Präsident hat bei seinem Treffen mit Generalsekretär Stoltenberg die Nato gelobt. Auch gegenüber China gibt er sich milde. mehr lesen

08.04.17

Das Treffen zwischen Chinas Staatschef und dem US-Präsidenten hatte einen Gewinner: die Diplomatie. Die ruppigen Nationalisten der Trump-Regierung hatten das Nachsehen. mehr lesen

07.04.17

Der US-Raketenangriff in Syrien soll zeigen: Der Weltpolizist ist wieder da. Doch auch wenn Trump härter agiert als Obama, dürfte es vorerst bei diesem Signal bleiben. mehr lesen

28.03.17

Der US-Präsident hat mehrere Klimaschutzbestimmungen seines Vorgängers Obama aufgehoben. Vor allem die Kohleindustrie erhält mehr Freiheiten. Klimaschützer wollen klagen. mehr lesen

25.03.17

Vergeblich hatten Trump und die Parteispitze um Unterstützung für ihre Gesundheitsreform geworben. Die frühe Niederlage könnte sie zum Kurswechsel zwingen. mehr lesen

23.03.17

Laut dem Chef des Geheimdienstausschusses waren Trump-Mitarbeiter möglicherweise indirekt von einer Überwachungsaktion betroffen. Der US-Präsident sieht sich bestätigt. mehr lesen

17.03.17

Donald Trump will sein Einreiseverbot notfalls vorm Obersten Gerichtshof durchsetzen. Zwei Bundesrichter hatten auch die zweite Version seines Dekrets vorläufig gestoppt. mehr lesen

16.03.17

Ein Bundesrichter in Hawaii hat das Einreiseverbot für Bürger aus sechs Ländern und Flüchtlinge vorübergehend ausgesetzt. Donald Trump kündigte eine Revision an. mehr lesen

06.03.17

Mit dem überarbeiteten Einreisestopp will die Trump-Regierung alles richtig machen: weniger Show, weniger Härte. Den politischen Erfolg braucht der Präsident dringend. mehr lesen

05.03.17

Der Kongress gibt nach und will die angebliche Abhöraktion gegen US-Präsident Trump untersuchen. FBI-Chef Comey reagierte mit einem Appell an das Justizministerium. mehr lesen

01.03.17

US-Präsident Trump will mehr Geld fürs Militär. Doch sein Pentagon-Budget ist nicht die "historische Steigerung", die er verspricht. Und er wird es nicht durchbringen. mehr lesen

01.03.17

Donald Trumps Rede vor dem Kongress war leiser im Ton, aber gewohnt nationalistisch. Seine vage formulierten Pläne sind selbst für viele Republikaner ein Problem. mehr lesen

17.02.17

Ein denkwürdiger Auftritt: Donald Trump nutzt eine Pressekonferenz, um erneut mit den Medien abzurechnen und Stärke zu zeigen. Bei Fragen zu Russland weicht er aus. mehr lesen

15.02.17

Neuer Rückschlag für Trump: Eigentlich sollte Andrew Puzder neuer Arbeitsminister werden. Wegen einer Steuer-Affäre hat er nun seine Kandidatur zurückgezogen. mehr lesen

15.02.17

Der US-Präsident sieht einen Palästinenserstaat und den Stopp des Siedlungsbaus nicht als Voraussetzungen für Frieden in Nahost. Die Palästinenser reagieren alarmiert. mehr lesen

  • Am 9. November steht fest: Trump hat die Mehrheit im Electoral College. Er wird der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika werden.
  • Trump pöbelt, beleidigt, zeigt sich wenig präsidentiell: Abfällige Bemerkungen vor allem über Einwanderer und Frauen schaden Trumps Image, in Umfragen liegt er monatelang hinter seiner Rivalin Hillary Clinton.
  • Auf dem Parteitag der Republikaner vom 18. bis 21. Juli 2016 stimmt eine Mehrheit für Trump. Der benennt seinen Vize: Mike Pence.
  • "Make America great again" ist Trumps Wahlkampfslogan. Ronald Reagan hatte ihn schon 1980 verwendet.
  • Am 16. Juni 2015 gibt Trump bekannt, sich als Kandidat der Republikaner für die US-Präsidentenwahl im November des kommenden Jahres bewerben zu wollen.
  • Donald Trump hat seinen Namen zur Marke gemacht: In den 1970er Jahren beginnt der Unternehmer, sich in der Immobilien- und Unterhaltungsbranche ein Imperium aufzubauen.