Vor fast 20 Jahren sind die letzten alliierten Truppen aus Deutschland abgezogen. Nicht für alle verlassenen Militär-Areale ist bisher ein Konzept zur zivilen Umwandlung ("Konversion") gefunden. An manchen Stellen bahnt sich nur die Natur ihren Weg zurück auf den munitionsverseuchten Boden und verlassene Gebäude stehen verloren auf kargem Sandboden. Die Fotografin Isabel Kiesewetter hat verschiedene Konversionsprojekte in Deutschland fotografiert. Ihre Werke sind noch bis zum 2. Dezember 2014 bei den Darmstädter Tagen der Fotografie zu sehen.