Am 19. Januar 1919 konnten Frauen in Deutschland erstmals auf nationaler Ebene ihr Wahlrecht nutzen. Die Frauenbewegung hatte dafür seit dem 18. Jahrhundert gekämpft.