Wenn es noch einen Ort auf der Welt gibt, an dem sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, dann sind es die Yorkshire Dales in England. Reizend ist es dort. Im August kann sich ein unvorbereiteter Besucher des Dorfs Kettlewell aber unangenehm beobachtet fühlen: Neun Tage lang dominieren dann nämlich schräge Vogelscheuchen das Bild.

Sie stehen an Straßenecken und Gärten. Einige sitzen sogar in der Kirche. Das Scarecrow Festival soll Geld in die Gemeindekasse bringen. Es zieht mittlerweile Tausende Besucher an. Nur die Vögel, die können es nicht leiden.