Stille und Entschleunigung gelten als der größte Luxus – und wo findet man den besser als in der Natur? Wer nicht campen mag und das nötige Kleingeld hat, kann sich in Luxusresorts einmieten, die eine einzigartige Naturerfahrung versprechen. Der Bildband Once in a Lifetime stellt solche Ziele weltweit vor (Die Gestalten Verlag 2012). Die Architektur der Unterkünfte orientiert sich oft an den Traditionen des Ortes: In Finnland schläft der Gast in einem Iglu aus Glas, in Südafrika entspannt er in geflochtenen Nestern, die von Bäumen hängen.