Paris, das ist der Eiffelturm, die Seine, Museen, viele kleine Cafés und Parkanlagen. Dazwischen bewegen sich Menschen, die vor allem eines produzieren: Müll. Doch dem deutschen Fotografen Ivan Baschang fiel auf, dass die klassischen Papierkörbe "Corbeilles Tulipes" zu verschwinden drohen. Seit 2004 fotografiert er die nach dem Ersten Weltkrieg entworfenen Mülleimer, die eigentlich für Papier gedacht waren. Der Fotoband Corbeilles de Paris (Verlag Kettler) zeigt eine Auswahl seiner Bilder.