Mit guten Ideen Geld einstreichen

Ihr könnt euch nicht dagegen wehren: Jeder wird alt. Und jeder möchte die letzten Lebensjahre möglichst ruhig und finanziell abgesichert verbringen – schließlich haben alte Menschen nicht mehr so viel Power. Doch auf Rente im Jahr 2050 kann sich keiner mehr verlassen. Schon jetzt müssen junge Menschen planen, wie sie auf andere Weise vorsorgen können. Vielleicht habt ihr euch schon mal über dieses Thema Gedanken gemacht. Dann solltet ihr am Wettbewerb „ALTERnativen – Eure Ideen für eure Rente“ teilnehmen. Gesucht werden Konzepte für die Altersvorsorge wie sie im Jahr 2050 einmal aussehen könnte. Als Hauptpreise locken zwei Bildungsstipendien der Citigroup Foundation im Wert von jeweils 9.000 und 4.000 Euro. Das wäre doch schon mal eine gute Anschubhilfe. www.zeit.de/alternativen

Geld zu gewinnen gibt’s übrigens auch bei www.berlinpolis.de . Der Wettbewerb heißt „Land der Ideen – dein Traum von Deutschland“ und fordert eure visuelle Kreativität. Wer zwischen 1.500 und 500 Euro gewinnen will, muss mit Digitalkamera oder Handy einen 15-Sekunden-Film drehen oder 10 Fotos schießen. Die Themen sind vorgegeben: Es geht um Toleranz, Verantwortung und Zukunft.

Der Wettbewerb „Schüler machen Theater“ hingegen vergibt immaterielle Ehrungen: Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung wählt eine Jury bis zu zehn Theaterproduktionen für die Teilnahme am Theatertreffen der Jugend aus, das vom 20. bis 28. Mai stattfindet. Mitmachen können alle Theatergruppen, die aus Jugendlichen im Schüleralter, aus Schülern aller Jahrgangsstufen oder Auszubildenden bestehen. Am 31. Januar ist Bewerbungsschluss (Poststempel). Wendet euch an die Berliner Festspiele / Theatertreffen der Jugend, Schaperstraße 24, 10719 Berlin, Telefon 030-25489213, jugend@berlinerfestspiele.de