© Anthony Anex/dpa

Zersiedelungsinitiative: Kein Land den Baggern

Eine Initiative der Schweizer Grünen will die Zersiedelung stoppen. Das ist gut gemeint, könnte aber die Umwelt zerstören und viel Geld kosten.

© Raffael Waldner für DIE ZEIT

Frauen: Neues Jahr, neuer Job

Für den nächsten Karriereschritt den gut bezahlten Job kündigen oder mit 50 Jahren noch mal studieren? Diese Frauen wagen 2019 den beruflichen Neuanfang.

© Alessandro della Valle/Keystone

Nationalrat: Auf Streit gebürstet

Der Nationalrat kann sich in den großen Fragen nicht mehr einigen. Wird aus der eidgenössischen Konsens- eine Konkurrenzdemokratie?

© Uli Knörzer für DIE ZEIT

Obdachlosigkeit: Wenn es zu viel wird, haut er ab

Warum werden Menschen in einem reichen Land wie der Schweiz wohnungslos? Manchmal reichen schon zu viele Leute und zu viel Nähe, wie die Geschichte von Christoph zeigt.

Klimapolitik: Rechnen, aber bitte richtig

In der Klimadebatte hätten die Grünen die ökonomischen Argumente eigentlich auf ihrer Seite. Doch sie überlassen das Rechnen lieber den Rechten. Das ist falsch.

© Florian Kalotay für DIE ZEIT

Sonderjagd: Ein Herz für Hirsche

Hirsche im Wintermodus sind leichte Ziele. Bei der Sonderjagd in Graubünden geht es blutig zu. Der Jäger Christian Mathis will sie abschaffen. Der Widerstand ist groß.

© Felix Brüggemann

"Heimkehr": Was für ein Trip, was für ein Flug!

Thomas Hürlimann hat ein Schreiberleben lang mit seiner Heimat gerungen. In seinem Roman "Heimkehr" tobt das Leben, das er selbst, schwer erkrankt, nicht führen kann.

© Shutterstock

Krankenkassenprämien: Verschnupft

In der Romandie gehen Frauen gegen die steigenden Krankenkassenprämien auf die Straße. Kommt nun endlich Bewegung in die Schweizer Gesundheitspolitik?

SVP: Nein, das ist nicht normal

Sie kennen die Schweiz nicht ohne starke SVP, und bald haben sie das Sagen im Land: Die Generation Blocher. Ob das gut geht?