Großzügig illustrierte Reportagen über eine Safari durch Zentralafrika, eine Hundeschlittenfahrt in Grönland oder Klettertouren im Himalaya werden ergänzt durch praktische Tipps zu Ausrüstung und Reisevorbereitung. Indem die Autoren kritisch auf die Risiken hinweisen, die in Dschungeln und Gletscherspalten lauern, entziehen sie sich dem Vorwurf der Fahrlässigkeit. Sie wollen dazu beitragen, die Geheimnisse der Welt besser kennen zu lernen, ohne dafür das Leben zu riskieren. So führt der Amerikaner Jon Bowermaster Tagebuch über eine hervorragend ausgetüftelte Kajaktour am abgeschiedenen "Geburtsort der Winde" - auf den Aleuten. Und die humorvolle Reportage über Baja California macht Lust auf Meer und immer mehr.
CS "National Geographic Adventure." Deutschsprachige Sonderausgabe
National Geographic, Hamburg 2003; 172 S., 7,50 Euro