© Ashley Gilbertson/VII for UNICEF

Serie: Angekommen?

Sie mussten ihre Heimat verlassen und machten sich auf den Weg nach Deutschland. Wie ist es ihnen ergangen? Geschichten vom Fremdsein und heimisch werden.

© Jacobia Dahm für ZEIT ONLINE

Flucht aus Afghanistan: Krishma regelt das

Eine junge Afghanin flieht mit ihrer Familie vor den Taliban nach Deutschland. Ihre Eltern sind überfordert, sie wird zum Familienoberhaupt – und trägt eine schwere Last.

© Johanna-Maria Fritz für ZEIT ONLINE

Homosexuelle Flüchtlinge: Ayham tanzt

Seine Eltern weinen, als Ayham sagt: Ich bin schwul. In Syrien droht ihm Gefängnis. In Berlin ist für den 22-Jährigen plötzlich erlaubt, was er lange verstecken musste.

Berlin: Omars Plan

Keine Papiere, keine Arbeit, kein Geld – Omar aus Ghana lebt illegal in Berlin und verkauft Gras im Görlitzer Park. "Ich habe mir mein Leben anders vorgestellt", sagt er.

© Julia Rotter für ZEIT ONLINE

Bayern: Eine neue deutsche Kleinfamilie

Im Kirchenasyl verlieben sich ein Gambier und eine Deutsche. Sie wird schwanger, er zum Vollzeitvater. Doch da gab es etwas, das er ihr nicht erzählt hatte.