Serie: Das Österreich-Porträt

© Lukas Beck für DIE ZEIT

Nachhaltigkeit: Rettet die Garnelen

Ausgerechnet ein ehemaliger McDonald’s-Manager importiert Bio-Meeresfrüchte. Robert Herman macht dadurch die Welt ein wenig besser.

© Celine Nieszawer/Opale/Leemage/laif

Clemens Setz: Ist Schriftsteller überhaupt ein Beruf?

Clemens Setz ist ein erfolgreicher junger Autor. Trotzdem denkt er darüber nach, wie lange er mit seinen Geschichten und Auftritten noch Geld verdienen kann. Und will.

© Meinrad Hofer für DIE ZEIT

Security: Mehr als Muskelschränke mit grimmigem Blick

Roland Lehner modelte, lebte in einer Höhle auf Ibiza, performte mit Falco. Heute besitzt er ein Sicherheitsunternehmen und will das Image der Security-Leute umkrempeln.

© Andreas Jakwerth für DIE ZEIT

Patrick Müller: Ein Punk am Herd

Der ehemalige "Silent Cooking"-Star Patrick Müller ist wohl der ungewöhnlichste Koch des Landes. Der kulinarisch virtuose Anarcho eröffnet jetzt wieder ein neues Lokal.

© Ursula Röck für DIE ZEIT

Ahnenforschung: Wer war mein Urururgroßvater?

Der Wiener Ahnenforscher Johann Hammer schnüffelt in den Familiengeschichten seiner Kunden. Dabei deckt er mitunter dunkle Geheimnisse auf. Dennoch: Das Geschäft boomt.

© Alex Krischner für DIE ZEIT

Ingrid Wiener: Emanzipation am Webstuhl

Die Gobelin-Künstlerin Ingrid Wiener erschütterte die patriarchalische Selbstgefälligkeit der Nachkriegskunst – auch als Wirtin und in der Liebe.

© Lukas Beck für DIE ZEIT

Brauchtum: Befreit das Dirndl!

Elsbeth Wallnöfer will Tradition und Brauchtum vom rechten Mief erlösen. Damit stößt die Volkskundlerin nicht nur auf Gegenliebe.

© (Ausschnitt): Mohamed Alouane

Lukas Kranzelbinder: Ooooooouuuuuh!

Der Kontrabassist Lukas Kranzelbinder weiß, wie man das Publikum zum Raunen bringt. Sein Erfolg zeigt Österreichs Jazz auf neuer Höhe.

© Philipp Horak

Werner Doralt: Der Gesetzessammler

Werner Doralt wollte nicht den Süßwarenladen der Mutter übernehmen. Stattdessen erklärt er seit Jahren Steuerpolitik. Fast jeder Jurist in Österreich kennt seine Bücher.

© Meinrad Hofer für DIE ZEIT

Ausstellung "Feuerstelle": Allen weit voraus

Christian Ludwig Attersee ist der Feuergeist der österreichischen Kunst. Jetzt zelebriert eine Ausstellung sein Frühwerk.

© Dominik Beckmann/BMC/BrauerPhotos

Band "EAV": Schluss mit Tirili

Die EAV geht endgültig in Pension. Ihr Erfinder Thomas Spitzer ist froh darüber. Mit dem Image der Band, eine Blödelcombo zu sein, hadert er schon lange.

© Elke Ludewig

Observatorium Sonnblick: Ihr Büro ist in den Wolken

Von der Antarktis nach Salzburg: Elke Ludewig wurde mit 29 die erste Chefin des höchstgelegenen Observatoriums in Österreich. Dort beobachtet sie den Klimawandel.

© Michael Rathmayr für DIE ZEIT

Helmut Graupner: Der Anwalt für alle

Helmut Graupner hat das Eheverbot für Homosexuelle zu Fall gebracht. Es ist nicht sein erster Sieg über die Republik.

© Michael Rathmayr für DIE ZEIT

Obdachlosenhilfe: Wie weit darf man gehen, um zu helfen?

Susanne Peter leitet Wiens bekannteste Notschlafstelle. Dafür braucht es Hartnäckigkeit: Wenn ihre Klienten sie wegschicken, kommt sie immer wieder und fragt: "Warum?"

© Marvin Weis für DIE ZEIT

Michael Thomas: Der letzte Wikinger

Der Extremschauspieler Michael Thomas unterzieht sich bei Dreharbeiten wahren Torturen. Für seinen Regisseur kämpft er bis zur Selbstvernichtung.

© Nathan Murrell

Matthias Kaiser: Der Tonmeister

Auf die Vasen und Teller des Keramikers Matthias Kaiser warten Kunden Monate, Museen zeigen seine Werke. Sein Handwerk lernte er in Japan und bei einem iranischen Sufi.

Ernst Caramelle: Wein auf Wand

Der Konzeptkünstler Ernst Caramelle pendelt zwischen absurdem Witz und strenger Geometrie. Eine Ausstellung in Wien dokumentiert erstmals das vielseitige Gesamtwerk.

Gery Tsai: Zum Wohl

Wenn es Nacht wird in Wien, kommt Gery Tsai erst richtig in Fahrt. In seiner Bar entstehen Cocktails, die es so nur einmal gibt. Ein Porträt in drei Drinks

E-Sports: Die Vorspielerin

Yvonne Scheer ist erfolgreiche Gamerin – und seit Kurzem Genderbeauftragte des österreichischen eSport Verbandes. Sie tritt stets auch gegen Geschlechterklischees an.

© Stringer/Reuters

Künstliche Intelligenz: Das Superhirn

Alexa, autonome Autos, Alpha Go – Der Informatiker Sepp Hochreiter hat den Durchbruch künstlicher Intelligenz ermöglicht. Jetzt hat er eine neue Vision.

Nächste Seite