Serie: Fünf vor acht

© Moritz Küstner

Ukraine: Kein Grund, arrogant zu sein

Vor der Wahl in der Ukraine melden sich deutsche Außenpolitiker mit fragwürdigen Stereotypen über das Land zu Wort. Ihr Osteuropa-Bild stammt aus vergangenen Zeiten.

© Michael Heck

Großbritannien: Ratlos vor dem britischen Tollhaus

Das Drama um den Brexit beschädigt Europa. Denn mit den wirklichen Herausforderungen kann sich die EU kaum befassen. Für China wird beim Gipfel keine Zeit sein.

© ZEIT ONLINE

Weltpolitik: Die große Weltunordnung

Nie zuvor hat es in den letzten Jahrzehnten so viel gefährliche Konflikte gegeben wie heute. Das Schlimmste daran: Die Staatenlenker sind nicht in der Lage, sie zu lösen.

© Moritz Küstner

Türkei: Der dysfunktionale Staat

Ausländische Journalisten, denen die Türkei die Akkreditierung verweigert? Das sieht nach Autokratie aus, ist aber auch Resultat des derzeit gelähmten Staatsapparates.

© Michael Heck

Großmacht: Keine Angst vor China

Der autoritäre Staatskapitalismus Chinas fordert den Westen heraus, eine Bedrohung ist er nicht. Mit der neuen Nervosität in Peking muss man besonnen umgehen.

© Michael Heck

Bankenfusion: Eine Chance für die DeuComm

Ein Zusammenschluss von Deutscher Bank und Commerzbank findet in Deutschland kaum Zuspruch. Wie stichhaltig sind die Einwände gegen eine Fusion?