© Wine Dharma/unsplash.com

Serie: In drei Drinks durch...

© János Kummer für DIE ZEIT

Nachtleben: Budapest

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht: Margherita Bettoni trifft auf Hasen in Frauenkleidern und überwindet alle Leidenschaften.

© Pedro Guimaraes fu\u0308r DIE ZEIT

Lissabon: Leiden wie ein Bastard

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht: Im Rausch sucht unser Autor die portugiesische Wehmut. Fast hat er sie – da kommt ihm ein Beinahe-Millionär in die Quere.

© Norman Hoppenheit für DIE ZEIT

Barszene: In drei Drinks durch Hamburg

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht: Für unsere Autorin ist es nach langer Trinkpause eine echte Mutprobe. Klar, dass sie Schlagseite bekommt.

© Thomas van den Driessche für DIE ZEIT/Studio fiftyfity

Trinkkultur in Belgien: In drei Drinks durch Brüssel

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht: Unser Autor sucht in der Hauptstadt des Biers nach einem guten Cocktail – und gibt sich mit einem Biercocktail den Rest.

© Daniel Gebhard de Koekkoek für DIE ZEIT

Nachtleben: Auf Monika & Friedl

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht. Unsere Autorin erfährt Wiener Zeitgeschichte im Ecklokal und bekommt eine flüssige Thai Massage unterm Kronleuchter.

© Laerke Posselt für DIE ZEIT

Nachtleben: Zuckerwatte auf ex

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht: Unsere Autorin lässt sich von einer sexy Zahnlücke beeindrucken und schmeckt den Gin vor lauter Erinnerungen nicht.

Athen: Salatbar oder Cocktailbar?

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht: Unsere Autorin entdeckt Cocktails aus Salat, trifft Alchemisten und wählt eine von sieben Todsünden.

Nachtleben: In drei Drinks durch Zürich

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht: Unser Autor lernt den Heiligenschein des Teufels kennen und trinkt aus einem hölzernen Schädel.

Nachtleben: In drei Drinks durch Madrid

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht: Unser Autor lässt sich von Cristian mit Bier und Würsten versorgen und lernt von Mónica viel über Männer und "la vida".

Nachtleben: In drei Drinks durch Amsterdam

Wo landet man, wenn man sich nicht von Stadtführern, sondern Barkeepern den Weg durch die Nacht weisen lässt? Unser Autor macht es sich gezellig und tankt Wärme.