ZEIT-ONLINE-Sexpodcast: Ist das normal?

2,5 Mal pro Woche Sex ist der perfekte Schnitt. Männer wollen häufiger, Frauen brauchen Motivation. Und wer nur die Missionarsstellung kennt und nicht mal zum Höhepunkt kommt, hat schon verloren.

Ist das normal, stimmt das alles? Nein, zum Glück nicht. Über Mythen, Ängste und Fragen rund um Sex, darum geht es im ZEIT-ONLINE-Podcast "Ist das normal?"

Zusammen mit der Sexualtherapeutin Melanie Büttner sprechen die ZEIT-ONLINE-Wissenschaftsredakteurin Alina Schadwinkel und der Stellvertretende Ressortleiter Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm, regelmäßig über Sex.

Was ist mit Ihnen? Fragen Sie uns, was Sie schon immer über Sex wissen wollten oder teilen Sie eine Erfahrung mit uns und unseren Hörerinnen und Hörern. Schreiben Sie eine E-Mail an istdasnormal@zeit.de oder schicken Sie uns eine kurze Sprachnotiz an diese Adresse..

Die aktuelle Folge hören Sie hier:

Safer Sex: Das Kondom ist gerissen, was jetzt?

© Lea Dohle

Lecktücher und Kondome sorgen für sicheren Sex. Geht was schief, gilt: rasch handeln. Welche Tests wann nötig sind, erklärt Sexualtherapeutin Melanie Büttner im Podcast.

Alle weiteren Folgen des Podcasts:

© Lea Dohle

Sexunfälle: Von Schürfwunden und Penisbruch

Schwere Unfälle beim Sex sind selten. Doch ein Bandscheibenvorfall ist möglich, auch Zerrungen und Verstauchungen. Was im Notfall zu tun ist, erklären wir im Sexpodcast.

© Lea Dohle

Langeweile im Bett: So retten Sie Ihr Sexleben

Schlechter Sex ist weder schlimm noch selten. Klingt beunruhigend? Keine Sorge, wer seine Wünsche kennt und darüber spricht, kann etwas ändern. Mehr dazu im Sexpodcast

Nächste Seite