Serie: Literaturkanon

1982: Das Buch der Unruhe

Fernando Pessoa traf mit seinem spät entdeckten Meisterwerk die melancholische Stimmung eines Jahrzehnts.

2008: Der Turm

Uwe Tellkamp zeigt uns die späte DDR als versinkende Fantasiewelt.

2002: Schnee

Orhan Pamuk inszeniert Kafka in der Türkei.

2008: Unrast

Olga Tokarczuk ist fasziniert von der Unbehaustheit des Lebens. Sie schreibt Geschichten, in denen man sich verirren kann.

Nächste Seite