Serie: Stilkolumne

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Muscheln: Schmucke Schnecke

Schon vor 75.000 Jahren behängten sich die Menschen mit Muschelschalen und Schneckenhäusern. Irgendwann kommt alles wieder in Mode, nun eben Mollusken an der Kette.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Organza-Jacken: Voll der Durchblicker

Transparente Jacken aus Organza? Die gab es bisher nur in schlechten Science-Fiction-Filmen. Nun entdecken sie Marken wie Armani und Margiela neu. Sieht gut aus.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Plastik in der Mode: Durchsichtige Strategie

Umweltprobleme? Pöh, das interessiert doch Modedesigner nicht. Wer sich eine der neuen Plastikhandtaschen anschafft, hat genug Geld ausgegeben, um sie oft zu tragen.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Mode und Geld: Sie wahren den Schein

Der Euro auf Stiefeln, der Dollar auf Kleidern: In der Mode tauchen Scheine vermehrt als Druckmuster auf. In bargeldlosen Zeiten ist das irgendwann die reine Nostalgie.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Regenmantel: Damit hält man dicht

Wer nicht länger wie ein begossener Pudel aussehen will, kann diesen Frühling aufatmen. Selten sahen Regenmäntel so gut aus. Da bettelt man regelrecht um den Monsun.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stiefel: Geht mit der Mode

Weiße Stiefel galten lange als verrucht, auch weil man sie mit Tänzerinnen in Nachtclubs assoziierte. Jetzt werden sie wieder von der Mode entdeckt. Wie futuristisch.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Flieder: Die Farbe der Feingeister

Ob man nun Violett, Flieder oder Lila dazu sagt: Dieser Ton hat es in der Mode genauso schwer wie Grellorange oder Kükengelb. Trotzdem sind die Designer in Lilalaune.