© Lea Dohle für ZEIT ONLINE

Serie: Verbrechen

Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Warum lügen Zeugen manchmal? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt? Kriminalfälle und was hinter ihnen steckt, hören Sie im "Verbrechen"-Podcast.

Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvorstellbaren Kriminalfällen nach. Durch ihre Berichterstattung deckte sie außerdem zwei Justizirrtümer auf. Sie beschäftigt sich mit Rechtsmedizin und Kriminalpsychiatrie ebenso wie mit Glaubwürdigkeitsbegutachtung und Profiling. Rückert kennt die Welt der Verbrechensbekämpfung von der Polizeiwache bis zum Bundesgerichtshof.

Mit Andreas Sentker, dem Leiter des Wissensressorts der ZEIT, spricht Sabine Rückert über die Fälle ihres Lebens.

© Lea Dohle für ZEIT ONLINE

Eskalation: Wenn das Schweigen tödlich wird

Ein Dirigent verschweigt sein Doppelleben. Eine Frau verheimlicht neun Schwangerschaften. Irgendwann erscheint ihnen Mord der einzige Ausweg zu sein.

© Lea Dohle für ZEIT ONLINE

Polizei: 110 – Bei Anruf Tod

Ein VW Golf fährt einen 18-Jährigen tot, der in der Winternacht auf einer einsamen Landstraße sitzt. Wie kam er dorthin? Die Polizei hatte ihn doch in Gewahrsam genommen.

© Lea Dohle für ZEIT ONLINE

Justizfehler: Tödliche Mutterliebe

Weil sie an einer Wochenbettpsychose leidet, tötet eine junge Frau ihr Baby. Trotz ihrer Umnachtung wird sie wegen Mordes verfolgt. Die Geschichte eines Martyriums

© Lea Dohle für ZEIT ONLINE

Geständnis: Gib es endlich zu!

Manchmal kommt die Polizei einfach nicht weiter. Sie hat einen Verdächtigen, aber keine Beweise. Sie braucht also ein Geständnis. Zu welchen Mitteln greift sie jetzt?

© Lea Dohle für ZEIT ONLINE

Geständnis: Mein Freund, der Serienmörder

Will der Ermittler ein Geständnis, muss er sich ganz auf den Täter einlassen: Zu seinem Beichtvater werden, zu seinem Bruder. Das tat ein junger Kommissar – mit Folgen.

© Lea Dohle für ZEIT ONLINE

Zeugen: Warum lügen sie?

Immer wieder erzählen Zeugen Dinge, die mit der Wirklichkeit nichts zu tun haben. Sie lügen. Aber warum? Wollen sie jemandem schaden? Wollen sie sich interessant machen?

© Lea Dohle für ZEIT ONLINE

Der Kriminalpodcast: Verbrechen

Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen – und wie kommt ein Kommissar an Geständnisse? Kriminalfälle und was hinter ihnen steckt, hören Sie im "Verbrechen"-Podcast.

© Lea Dohle für ZEIT ONLINE

Familiengewalt: Wie Frau L. ihren Mann umbringen ließ

Manchmal schlägt Liebe in Hass um, und Zärtlichkeit in Gewalt. In der Premiere unseres neuen "Verbrechen"-Podcasts schauen wir in die Abgründe deutscher Ehen.