© ZEIT ONLINE

Podcast-Serie: Was jetzt?

Was jetzt? ist der werktägliche Nachrichten-podcast von ZEIT ONLINE. Unsere Redakteure Rieke Havertz, Simone Gaul, Rita Lauter, Fabian Scheler und Vanessa Vu sowie die freien Journalistinnen Mounia Meiborg und Wiebke Nauhauser besprechen darin die Themen des Tages, die die Redaktion von ZEIT ONLINE besonders spannend findet.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

25. September 2017: Die Reise nach Jamaika

Was ist jetzt wahrscheinlicher: Jamaikakoalition oder Neuwahlen? Das besprechen wir im Nachrichtenpodcast. Und wer ist der ostdeutsche Mann? Ein erster Erklärungsversuch

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

24. September 2017: Qual der Wahl

Warum sind bei dieser Bundestagswahl so viele Menschen so ratlos? Darüber sprechen wir im Podcast. Und: Können wir den Einzug der AfD ins Parlament noch verhindern?

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

22. September 2017: Im Parlament rechts außen

Die AfD wird mit über 70 Abgeordneten in den Bundestag einziehen. Unter ihnen auch neun ganz rechte. Darüber reden wir im Podcast. Und wie geht der Brexit voran?

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

21. September 2017: Mexikos Frühwarnsystem

Wann schlagen die Sensoren im Boden Alarm? Wir sprechen im Nachrichtenpodcast über das Erdbeben in Mexiko. Außerdem geht es um den Wahlkampf in deutschen Dörfen.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

20. September 2017: Die gehackte Wahl und Myanmar

Die Software für die Bundestagswahl ist immer noch nicht sicher. Darüber sprechen wir im täglichen Podcast. Außerdem geht es um Myanmars Regierungschefin Suu Kyi.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

19. September 2017: Die Erststimmen-Quizfrage

Erststimme, Zweitstimme, Fünfprozenthürde – ist unser Wahlrecht zu kompliziert? Darüber sprechen wir in unserem Podcast. Außerdem Thema: der neue Tropensturm Maria